Achtung Internet Betrug

Achtung Internet Betrug

22.03.2024 – Watchlist Internet – eine unabhängige Informationsplattform zum Thema Internetbetrug – warnt aktuell vor 4 weiteren Betrugsmaschen.
Wir BestAger hält euch dazu am Laufenden. Achtung vor Betrug im Internet. Leider wird es immer mehr.

INHALTSVERZEICHNIS

Vorsicht vor Fake-SMS von EUROPOL!

Du erhältst eine beunruhigende Nachricht von EUROPOL, dem Europäischen Polizeiamt, die besagt, dass du in einem Prozess involviert bist und eine Hausdurchsuchung droht. Um dem zu entgehen, sollst du einen Link anklicken. Doch Vorsicht: Dies ist eine betrügerische SMS!

Der Link führt zu einer gefälschten Europol-Website mit dem angsteinflössenden Titel „Sie wurden wegen illegaler  Aktivitätten angezeigt“, die dich zur Installation einer vermeintlichen „Europol-Report-App“ auffordert. Doch hinter dieser vermeintlichen Hilfe verbirgt sich Schadsoftware. Durch die Installation gibst du den Kriminellen vollen Zugriff auf dein Gerät und deine sensiblen Daten.

Lass dich nicht von erfundenen Anschuldigungen unter Druck setzen!

Informiere dich detailliert bei Watchlist: https://bit.ly/49xRtMh

Watchlist Internet

Achtung vor Phishing im Namen der Österreichischen Gesundheitskasse ÖGK!

Sei vorsichtig mit betrügerischen E-Mails, die vorgeben, von der Österreichischen Gesundheitskasse ÖGK zu stammen. Im Moment behaupten sie, dass du eine ausstehende Rückerstattung bekommst. Klicke auf keine Links und gebe keine Daten preis. Sie versuchen, dein Geld und deine Daten zu stehlen!

Der Link führt nicht zur Website der Österreichischen Gesundheitskasse, sondern zu einer betrügerischen Website. Dies kannst du überprüfen, indem du mit dem Mauszeiger über den Button „Klicken Sie hier“ fährst und kurz wartest. Im aktuellen Fall landest du auf „realestilosub.corporativoavi.com.mx/smmm/aliyun/js/js/js/ogk/index.php“ 

Informiere dich detailliert bei Watchlist: https://bit.ly/46Fihbu

Achtung vor saisonalen Betrugsmaschen bei der Urlaubsbuchung!

Besonders zur Urlaubszeit, wenn viele ihre Reisen planen, tauchen betrügerische Urlaubsbuchungsplattformen wie fincas-und-villen.com auf.

Lass dich nicht von den verlockend günstigen Preisen und den schönen Bildern täuschen: Hier riskierst du, dein Geld zu verlieren und im schlimmsten Fall ohne Unterkunft am Zielort zu landen.

Warum solltest du nicht über fincas-und-villen.com buchen? Diese Plattform ist reiner Betrug. Die angebotenen Deals sind nur dazu da, dich zu täuschen und dir Vorauszahlungen zu entlocken.
Wenn du hier buchst, musst du Geld ins Ausland überweisen, um die Buchung abzuschließen. Aber deine Buchung erreicht die echten Besitzer:innen niemals, und die Unterkunft wird nie für dich reserviert.

Wenn du gerade dabei bist, deinen Urlaub zu planen, wirf einen Blick auf die Liste betrügerischer Urlaubsbuchungsplattformen! Dort kannst du „deine“ Urlaubsbuchungsplattform eingeben und checken, ob davor gewarnt wird.

Informiere dich detailliert bei Watchlist: https://bit.ly/3wvSqX0

Achtung vor Abo-Fallen auf produktretter.at!

Sei vorsichtig mit Seiten wie produktretter.at, produkttest-anmeldung.com oder retourenheld.io!
Sie locken dich in eine Abo-Falle. Die versprochenen Produkte kommen nie an, auch wenn du die Versandkosten von maximal 2,99 Euro bezahlst.

Die Seiten reizen mit verlockenden Angeboten und Werbeanzeigen: „Produkte aus Online-Retouren gratis – du zahlst nur Versand“ oder „Jetzt anmelden und Pakete mit Retouren-Produkten gratis erhalten – du zahlst nur 2,99€“.

Die Registrierung geht schnell, aber am Ende wirst du aufgefordert, einen Abo-Vertrag abzuschließen.

Obwohl „Geschenk“ und „kostenlos“ hervorgehoben werden, steht im Kleingedruckten, dass du ein Abo abschließt, das sich nach einem kostenlosen Probemonat automatisch um drei Monate verlängert.

Erfahrungsberichte zeigen, dass die versprochenen Produkte nie geliefert werden. Das Ziel dieser Seiten ist es, deine Daten abzugreifen und ein Abo abzuschließen.

Sei wachsam! Es gibt viele ähnliche Seiten im gleichen Design, die dieselbe Masche betreiben. 

Informiere dich detailliert bei Watchlist: https://bit.ly/3wvSqX0

Wir BestAger informiert zu Betrug im Internet

Internet Betrug ist ein Thema, vor dem auch besonders die Generation 50 Plus nicht gefeit ist.
Wir BestAger nehmen Online Betrug sehr ernst und informieren dich zusätzlich zu der jeweils aktuellen Watchlist in ausführlichen Blogbeiträgen.

Lies mehr dazu:
▶︎ Online Betrug – erkennen, umgehen, richtig reagieren
▶︎ Love Scam – Liebesbetrug im Internet
▶︎ Watchlist-25.8.23
▶︎ Watchlist-12.9.23
▶︎ Watchlist-20.9.23
▶︎ Watchlist-11.10.23
▶︎ Watchlist 28.02.24

Mag. Ulrike Ischler
Letzte Artikel von Mag. Ulrike Ischler (Alle anzeigen)

Kategorien

Archiv

Unternehmen vorgestellt

News Clippings

Sonnenbrand vermeiden: Tipps für sicheren Sonnengenuss

OTS 0043, Österreichische Gesundheitskasse, 04.07.24 – Ein Sonnenbrand schädigt die Haut nachhaltig und erhöht das Hautkrebsrisiko. Ein passendes Sonnenschutzmittel schützt vor Sonnenbrand, Sonnenstich, frühzeitiger Hautalterung und Hautkrebs. Experten raten, Sonnenstunden zu limitieren, die Mittagssonne zu meiden und UV-undurchlässige Kleidung, Sonnenbrille und Kopfbedeckung zu tragen. https://bit.ly/3W7ECMG

Mag. Ulrike Ischler
Letzte Artikel von Mag. Ulrike Ischler (Alle anzeigen)

Beitrag Teilen

JETZT anmelden

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine spannenden News und hochwertige Angebote, ganz speziell ausgesucht für uns aktive BestAger.