Erfolgreich zu mehr Fitness

Erfolgreich zu mehr Fitness

Als leidenschaftlicher Sport- und Fitnessenthusiast entdeckte Ingemar Pohl schon frĂŒh seine Begeisterung fĂŒr diese Bereiche. Mit 22 Jahren entschied er sich, seine Leidenschaft zum Beruf zu machen und studierte berufsbegleitend Fitnessökonomie in einem RĂŒcken- und Gesundheitszentrum. Eine der wichtigsten Entscheidungen seines Lebens traf er im Alter von 30 Jahren: Er machte sich als Personal- und Athletiktrainer selbststĂ€ndig. Seit ĂŒber 18 Jahren lebt er nun seine Berufung und unterstĂŒtzt Menschen dabei, ihre Fitness- und Gesundheitsziele zu erreichen.

Ingemar ist aktiver Mitglied unserer Wir BestAger Gemeinschaft und teilt in diesem Blogbeitrag seine wertvollen Strategien und Einblicke, wie man durch ein Erfolgsjournal und effektives Zeitmanagement den inneren Schweinehund ĂŒberwinden kann. Seine Philosophie und Erfahrungen bieten eine wertvolle Orientierungshilfe fĂŒr alle, die es erfolgreich zu mehr Fitness bringen wollen.

INHALTSVERZEICHNIS

Ich kann das! – Meine Reise zu Fitness- und Gesundheitszielen

Ich glaube fest daran, dass ich meine Fitness- und Gesundheitsziele erreichen kann.
Dieser Glaube basiert auf einem starken Fundament, das aus einem Erfolgsjournal und einer bewussten Zeitplanung besteht. Diese beiden Werkzeuge helfen mir nicht nur dabei, meine Ziele zu verfolgen, sondern auch, meine Motivation hochzuhalten und Hindernisse zu ĂŒberwinden.

In diesem Text möchte ich meine Strategie und die dahinterliegende Philosophie teilen, um zu zeigen, wie ich meinen inneren Schweinehund besiege und meinen Weg zu einem gesĂŒnderen und fitteren Leben finde.

Fit im Alter

Erfolgsjournal: Der SchlĂŒssel zur PositivitĂ€t

Ein Erfolgsjournal ist ein mÀchtiges Werkzeug, das mir hilft, meine Fortschritte festzuhalten und meinen Fokus auf das Positive zu lenken. Unser Gehirn hat die Tendenz, sich auf negative Erlebnisse zu konzentrieren. Diese Neigung kann besonders hinderlich sein, wenn wir neue Ziele anstreben und in diesen Bereichen noch kein starkes Selbstvertrauen entwickelt haben.
Indem ich tĂ€glich meine Erfolge – seien sie auch noch so klein – in mein Erfolgsjournal schreibe, verĂ€ndere ich meine Perspektive und stĂ€rke mein Selbstbewusstsein.

Das Erfolgsjournal ermöglicht es mir, meine Fortschritte sichtbar zu machen. Anstatt mich auf das zu konzentrieren, was noch nicht perfekt lÀuft, sehe ich die kleinen Siege, die mich nÀher an mein Ziel bringen.

Diese Sichtweise hilft mir, motiviert zu bleiben und mich auf meine StĂ€rken zu besinnen, anstatt mich von RĂŒckschlĂ€gen entmutigen zu lassen. Jeder Eintrag ist ein Beweis dafĂŒr, dass ich auf dem richtigen Weg bin und mir die Kraft gibt weiterzumachen, um erfolgreich zu mehr Fitness zu gelangen.

Zeitmanagement: Schutzraum fĂŒr meine Ziele

Neben dem Erfolgsjournal ist eine gezielte Zeitplanung ein essenzieller Bestandteil meiner Strategie. Ich plane meine AktivitĂ€ten im Kalender und verteidige diese Zeitfenster konsequent gegen Ă€ußere EinflĂŒsse. Egal ob Freunde, Familie oder berufliche Verpflichtungen – meine Zeit fĂŒr Fitness und Gesundheit ist heilig. Diese Priorisierung zeigt nicht nur anderen, wie wichtig mir meine Ziele sind, sondern stĂ€rkt auch meine eigene Verpflichtung gegenĂŒber meinen Vorhaben.

Es ist ebenso wichtig, diese Zeit gegen mich selbst zu verteidigen. Der innere Schweinehund, diese Stimme in uns, die uns ablenken und entmutigen will, ist ein stÀndiger Begleiter. Er taucht besonders dann auf, wenn wir uns aus unserer Komfortzone bewegen und neue, ungewohnte AktivitÀten angehen.

Indem ich mir bewusst Zeit fĂŒr meine Ziele nehme und diese Zeiten strikt einhalte, schaffe ich Routine und Gewohnheiten, die den inneren Schweinehund in Schach halten.

Der innere Schweinehund: Verstehen und ĂŒberwinden

Der innere Schweinehund entsteht oft dann, wenn wir von unseren gewohnten TĂ€tigkeiten abweichen oder uns in neuen Bereichen unsicher fĂŒhlen. Er kann auch zum Vorschein kommen, wenn wir das GefĂŒhl haben, zu wenig Zeit fĂŒr die Dinge zu haben, die uns wirklich wichtig sind. Zudem verliert man leicht die Motivation, wenn der Sinn hinter den AktivitĂ€ten nicht mehr klar ist. Um diesen Herausforderungen zu begegnen, ist es entscheidend, sich stets daran zu erinnern, warum wir diese Ziele verfolgen.

Das Warum ist der Motor unserer Motivation. Es hilft, sich regelmĂ€ĂŸig ins GedĂ€chtnis zu rufen, welche positiven Auswirkungen das Erreichen der Fitness- und Gesundheitsziele auf unser Leben haben wird. Das Erfolgsjournal kann hierbei ebenfalls eine wertvolle UnterstĂŒtzung sein, indem es die kleinen Fortschritte und die Freude darĂŒber festhĂ€lt.

Erfolge feiern: Die Kraft der Belohnung

Neben der tÀglichen Arbeit an meinen Zielen ist es wichtig, Erfolge zu feiern und sich selbst zu belohnen.

Belohnungen sind nicht nur eine Anerkennung der eigenen Anstrengungen, sondern auch ein starker Motivator, weiterzumachen. Diese Belohnungen können unterschiedlich ausfallen – sei es ein entspannendes Bad, ein neues Buch oder ein besonderes Abendessen. Das GefĂŒhl, sich selbst etwas Gutes zu tun, verstĂ€rkt die positive Assoziation mit dem Erreichen der gesetzten Ziele.

Gesund und Fit 50plus

Fazit: Erfolgreich zu mehr Fitness - das kann ich!

Ich bin ĂŒberzeugt, dass ich meine Fitness- und Gesundheitsziele erreichen kann. Mit einem Erfolgsjournal, gezieltem Zeitmanagement und der bewussten Feier meiner Erfolge schaffe ich ein starkes Fundament, das mich auf meinem Weg unterstĂŒtzt, es erfolgreich zu mehr Fitness zu schaffen.

Indem ich meine Zeit verteidige und mich auf meine StĂ€rken konzentriere, ĂŒberwinde ich den inneren Schweinehund und bleibe motiviert. Es ist ein stetiger Prozess, aber einer, der mich Schritt fĂŒr Schritt nĂ€her an meine Ziele bringt. Ich kann das – und du kannst es auch!

Wir haben es selbst stark in der Hand, wie unser Leben aussehen soll.
Wie willst Du also Dein Leben im Alter leben?
Lebenslange Fitness ist möglich und ist (D)eine bewusste Entscheidung!

Bei mehr Interesse findest Du auch weitere Informationen auf meiner Webseite: www.ingemarpohl.de

Hier findest du weitere ExpertenbeitrÀge von Ingemar Pohl
„Der einfache Weg zu lebenslanger Fitness“
„Ist lebenslange Fitness Möglich?“ 

Details und Kontaktinfo zum Autor:
https://wir-bestager.jetzt/unternehmen/ingemar-pohl/

Ingemar Pohl
Letzte Artikel von Ingemar Pohl (Alle anzeigen)

Kategorien

Archiv

Unternehmen vorgestellt

News Clippings

Sonnenbrand vermeiden: Tipps fĂŒr sicheren Sonnengenuss

OTS 0043, Österreichische Gesundheitskasse, 04.07.24 – Ein Sonnenbrand schĂ€digt die Haut nachhaltig und erhöht das Hautkrebsrisiko. Ein passendes Sonnenschutzmittel schĂŒtzt vor Sonnenbrand, Sonnenstich, frĂŒhzeitiger Hautalterung und Hautkrebs. Experten raten, Sonnenstunden zu limitieren, die Mittagssonne zu meiden und UV-undurchlĂ€ssige Kleidung, Sonnenbrille und Kopfbedeckung zu tragen. https://bit.ly/3W7ECMG

Ingemar Pohl
Letzte Artikel von Ingemar Pohl (Alle anzeigen)

Beitrag Teilen

JETZT anmelden

Melden Sie sich fĂŒr unseren Newsletter an und verpassen Sie keine spannenden News und hochwertige Angebote, ganz speziell ausgesucht fĂŒr uns aktive BestAger.